Was Aktivkohle wird verwendet für?


In der Vergangenheit, Aktivkohle wurde der Universal-Antidot betrachtet.

Heute Activated, es weiterhin als starke natürliche Behandlung gefördert werden.

Es hat eine Vielfalt der vorgeschlagenen Vorteile, im Bereich von Cholesterin zu senken Aufhellen von Zähnen und Aushärten Überbleibseln.

Dieser Artikel analysiert im Detail die Aktivkohle und die Wissenschaft hinter seiner angeblichen Vorteile.

Was ist Aktivkohle?
Aktivkohle ist ein reines Schwarzpulver von Knochenkohle gemacht, Kokosnussschalen, Torf, Petrolkoks, Holzkohle, Oliven Knochen oder Sägemehl.

Die Kohle ist “aktiviert” indem sie bei sehr hohen Temperaturen bereitet. Hohe Temperaturen ändern ihre innere Zusammensetzung, die Größe der Poren zu verringern und ihre Oberfläche vergrößert.

Dieses Ergebnis in der Holzkohle, die poröser ist als normale Holzkohle.

Aktivkohle sollte nicht mit den Kohle-Briketts verwechselt werden, die verwendet werden Ihren Grill anzünden.

Während beide mit den gleichen Basismaterialien hergestellt werden,, die Kohle-Briketts wurden nicht “aktiviert” bei hohen Temperaturen. Außerdem, sie enthalten zusätzliche Substanzen, die für den Menschen giftig sind.

ZUSAMMENFASSUNG:
Aktivkohle ist eine Art von Holzkohle, die verarbeitet wird, um zu bewirken poröse wird. Diese poröse Struktur ist, was es von anderen Arten von charcoals unterscheidet, einschließlich der Art zum Grillen verwendet.
Wie Aktivkohle Werke?
Aktivkohle wirkt durch Gifte und Chemikalien im Darm Trapping, verhindert ihre Absorption (2).

Die poröse Struktur der Kohle hat eine negative elektrische Ladung,, was bewirkt, dass es positiv geladene Moleküle zu gewinnen, wie Toxine und Gase. Dies hilft Fall Giftstoffen und Chemikalien im Darm (2, 3).

Da Aktivkohle wird von Ihrem Körper nicht absorbiert, es kann im Stuhl außerhalb des Körpers Giftstoffe gebunden an Ihre Oberfläche transportieren.

Ja, Sie können Ihre Haut und Haar mit Aktivkohle entgiften und reinigen.

Wie Aktivkohlen geleitet von einem entgiftenden Bestandteil in der Ernährung, um die Schönheit Gang in Apotheken.

Ein unwahrscheinlicher Zutat: Aktivkohle für die Haut und Haar.
Putting Holzkohle auf die Haare und das Gesicht kann nicht glamourös erscheinen, aber es hat sich viele Gesundheit und Schönheit Vorteile haben gezeigt, wenn sicher und korrekt verwendet.

Heutzutage, Menschen nutzen Lebensmittelqualität Aktivkohle intern zu entgiften, in Ergänzungen und Säfte (wie diese Aktivkohle Limonade) und sogar verwendet Zähne aufzuhellen. Aber was könnte dies mit Ihrem Haare und Haut zu tun? Lesen Sie weiter und entdecken.

Die kiesige schwarze Zutat, die Ihre Haut reinigen wird und Haar:
Das ist wahr: empfehlen wir Ihnen, schwarze Kohle auf Ihre kostbare Haut und Haar verwenden. Aber wir geben Ihnen diesen Rat für einen guten Grund, da mehr und mehr Menschen sind mit den Ergebnissen der Zugabe von Aktivkohle, um ihre Schönheit Routine erfreuen. So funktioniert es: weil die Giftstoffe auf Aktivkohle haften, es ist eine ausgezeichnete Tiefenreinigung und Entschlackung. Es ist natürlich und fügt keine neuen Chemikalien auf die Haut und Haar, wenn Sie es verwenden,.

Diese sind von Vorteil, nutzen Aktivkohle für Ihre Haut und Haar:

1. kleinere Poren

Im Laufe des Tages, Giftstoffe aus der Welt um uns herum die Poren verstopfen. (Sie werden nicht den Schaden glauben, dass die Luftverschmutzung auf die Haut tut!) Wenn Ihre Poren sind nicht sauber, Ihr Teint nicht entweder. Aktivkohle: wenn sie in einer Gesichtsmaske, es hält sich an Schmutz und hilft es, aus den Poren zu entfernen, so dass sie weniger sichtbar (es ist Öl und Schmutz, die sie wesentlichere aussehen lassen). Dies lässt Ihr Gesicht frisch. (Verwenden Sie es mit einem Peeling abgestorbene Hautzellen zu entfernen und eine noch tiefere Reinigung erleben).

2. Balances fettige Haut.

Ölige Haut? Aktivkohle kann die Zutat, die Sie brauchen, um Dinge zu balancieren. Verwendetes in einem Reinigungsmittel oder Maske, Aktivkohle kann unerwünschte Öle von der Oberfläche entfernen, so dass es weich. Sie wollen dies mäßig tun, ein- oder zweimal pro Woche am meisten, so dass die Haut nicht austrocknet. Wenn Sie bereits trockene Haut, ist es am besten weg für diese Verwendung von ihm zu bleiben.

3. Behandlung von Akne

Je nach den spezifischen Eigenschaften Ihrer Akne, wie schwer es ist, was es verursacht wird und was sonst noch passiert, Aktivkohle kann helfen. In Form von Seife, es ist leicht sandig, welche die sanften Peeling, die Sie benötigen. Es wird auch Öle und Giftstoffe in und unter der Haut absorbiert. Sie können es als eine lokalisierte Behandlung verwenden, wenn Sie wollen, dass es nicht alle über das Gesicht verwenden; denken sie als Mini-Maske für seine Schwäche.

4. Tief reinigt die Haut

Zur Zeit, Sie können Reinigungsprodukte finden, die Holzkohle in fast allen Apotheken aktiviert enthalten. Einige können etwas stärker sein als andere; Sie sie nicht täglich nutzen, wie Sie wollen nicht die gesunden Öle und Feuchtigkeit, die Ihre Haut braucht absorbieren. Werfen Sie einen Blick auf die anderen Zutaten, wenn Sie einen flüssigen Reiniger kaufen; einige sollen die Säure in der Haut neutralisieren, andere haben Deodorant Eigenschaften; Einige können sogar als Rasierschaum ersetzen. Kaufen Sie das Produkt, das am besten Ihre einzigartige Kombination von Anforderungen entspricht und folgen Sie den Anweisungen auf der Flasche. Folgen Sie Ihren Reiniger mit dieser super befeuchtende hausgemachten Haferflocken Masque.

5. Beruhigend und heilend Stiche, Schnitte und Hautreizungen.

Wenn eine Biene gestochen oder eine Küche Schnitt geschnitten, die infiziert wurden, Holzkohle kann die Heilung beschleunigen helfen und die Symptome lindern. Für kleinere Hauterkrankungen, wie Insektenstiche, Stiche, Schnitte, Kratzer, und kleine Infektionen, Aktivkohle kann topisch angewendet werden. Aktivkohle, wenn es als Paste eingesetzt, hilft das Gift und Infektion zu absorbieren. Es wird auch die Schwellung senken und die Schmerzen verringern. Um die Paste: langsam Wasser auf ein wenig Pulver aus Aktivkohle hinzu und mischen, bis Sie eine steife Konsistenz erhalten.

6. Befreien Sie Ihre Haare von Toxinen

Ein Shampoo mit Aktivkohle kann durch die Gewinnung von Schmutz und Öl sanft entgiften, die dann gewaschen werden. Und weil es weich, es wird nicht die natürliche Feuchtigkeitsgehalt der Haare unterbrechen. Versuchen Sie, die Herbal Essences Detoxifying Shampoo mit Black Charcoal und Herbal Essence Replacement mit Weiß Charcoal, $ 8 jeweils in Einzelhandelsgeschäften. (Weiße Holzkohle wird aus den Binocotan Eichen abgeleitet, für ihre beruhigenden Eigenschaften bekannt).

7. Volumen mit Ihrem Haar.

Wenn Sie genügend Schmutz und Öl, Ihr Haar beginnt zu regularisieren, und es ist möglich, dass das Waschen mit Shampoo nicht alles entfernen. Haare können etwa gewinnen 4 Prozent seines Gewichts in der Anhäufung von Ölen für die Kopfhaut, Verschmutzung, und Trockenshampoo. Regelmäßige Shampoos entfernt Schmutz von der Oberfläche, aber die Aktivkohle wird weiter extrahiert werden. Der andere Unterschied und das ist großartig, ist, dass die Aktivkohle nicht die Rückstände hinterlassen, dass einige Shampoos tun, so wird Ihr Haar fühlt sich leichter und mehr Volumen haben.

8. Abhilfe die Bedingungen der Kopfhaut.

Schuppen, Röte, fettige Kopfhaut und Juckreiz können mit Aktivkohle entlastet werden. Sie können es als eine Behandlung für die Kopfhaut verwenden, bevor Sie das Shampoo, oder man kann mit ihr mischen. Aktivkohle wird in der gleichen Art und Weise auf der Kopfhaut arbeitet, dass es mit Ihrer Haut tut und Haare: Beseitigung von Toxinen und Reinigen. Es ist nicht klar, wie tief die Haarfollikel gereinigt werden, aber die Ergebnisse sollten bemerkenswert.

Bitte folgen und uns gefällt: