Warum CBD ist gut für Ihre Haut

Vorteile von Cannabidiol oder CBD Öl
Es gibt eine Menge von Hautbehandlungsmöglichkeiten zur Verfügung jetzt wie Emu-Öl, und Cannabidiol Öl auch genannt CBD oder Hanföl, dass an Popularität gewinnt aus diesem Grunde. Das fantastische natürliche Behandlung Potenzial, das CBD Öl aus der Ergänzung und natürlichen Heilmitteln zu bieten und seine vielseitige Fähigkeit scheint.

CBD Hanföl: Was tut es?

Die Befürworter der CBD Öl besteht darauf, einige Vorteile scheinen jede erdenkliche Krankheit umfassen. Das bedeutet, dass es eine gute Idee ist, ein wenig tiefer in den Ergänzungen zu tauchen, die ein Allheilmittel zu sein scheinen.

Erfahren Sie mehr über alle Vorteile der CBD Oil Hier

Die medizinische Verwendung von Marihuana hat ein Schlaglicht auf dem Konzept der Verwendung von Cannabis-extrahierten Produkten aus gesundheitlichen Gründen geglänzt, aber es ist wichtig, zu erkennen, wie CBD Öl unterscheidet sich. Wir werden über dieses mehr in ein bisschen reden, aber der wichtige Unterschied liegt in den Teilen der Anlage verwendet werden, um ein Produkt zu schaffen,. Zum Beispiel, CBD Öl unterscheidet sich auch von Hanfsamenöl, da sie nicht aus dem Samen gewonnen wird, aber die Blüten, Blätter, Blumen, und Stiele von Hanf.

Interessant, Forschung zeigt, dass CBD Produkte bei der Verringerung der zahlreichen Beschwerden wirksam sind. Da diese Liste ist so breit und vielfältig, die Krankheiten scheinen in keinem Zusammenhang zu sein; jedoch, Sie sind nicht. Neue Forschung zeigt, dass jede dieser Krankheiten zu Dysregulation des Endocannabinoid-Systems verbunden sein kann,. (ECS)

Wenn Sie noch nicht davon gehört, du bist nicht allein. Es ist nicht so gut bekannt sind die meisten Menschen als das Herz-Kreislauf- oder Immunsystem, jedoch, ist eine kritische Komponente des menschlichen Körpers,.

Endocannabinoidsystems
Das Endocannabinoid-System ist wahrscheinlich eines der interessantesten Systeme im menschlichen Körper. Es wurde durch die Erforschung der Auswirkungen von Cannabis auf dem Körper gefunden. Das System, das die körpereigene physiologisches Gleichgewicht steuert erhielt seinen Namen von der Cannabispflanze, die ihre Entdeckung möglich gemacht.

Das Endocannabinoid-System besteht aus Endocannabinoide und ihren Rezeptoren. Diese sind überall im Körper aus dem Gehirn und anderen Organen zu Immunzellen und Drüsen gesehen. Das Endocannabinoidsystem arbeitet eindeutig in verschiedenen Teilen des Körpers,, aber mit dem Ergebnis der Aufrechterhaltung der Homöostase (inneres Gleichgewicht).

Wenn Sie schon einmal den Begriff „Läufer hoch“ zu hören – Forschung im Scientific American beobachtet, dass Endocannabinoide für diesen natürlichen „Hit“ der Euphorie in erster Linie verantwortlich ist, die Gefühle des Wohlbefindens und reduziert die Wahrnehmung von Schmerz steigert.

Cannabidiol (CBD Öl) unterscheidet sich von der Auswirkungen des Endocannabinoid-System, aber dies bedeutet nicht, die Auswirkungen des Seins “hoch” ist die wohltuende Wirkung. Es gibt Unterschiede nach wie vor zwischen den Vorteilen der cnanbodioil und das Gefühl, hoch gemacht werden.

Schaff CBD Öl mit einem hohen?
Die kurze Antwort ist nein, jedoch Öle mit THC kann in ihnen CBD.
Es gibt zwei verschiedene Arten von CBD Ölprodukte - Marihuana-basierter CBD (das ist, was jemand in der Apotheke kaufen würde) und Hanf-basierte CBD oi (n das ist, was wir reden,). Beide enthalten CBD, und sie sind beide aus der Cannabispflanze erhalten, aber medizinisches Marihuana und Hanf sind zwei verschiedene Varianten der Anlage.

Marihuana-basierte CBD ist in der Regel geht auf höhere Niveaus von THC und andere Cannabinoide haben. CBD Öl nicht über THC (das Element, das ein „hohes“ Gefühl erzeugt). Dies ist ein wesentlicher Unterschied, dass die meisten Menschen nicht verstehen, ganz.

Die Vielfalt, die im Allgemeinen ist (und legal) gebrauchte CBD Öl ist Hanf zu machen. Wie ist Hanföl rechtlich anders? Eine Anlage kann nur Hanf in Betracht gezogen werden, wenn es gilt .3% pro Trockeneinheit (oder weniger) von THC.

, CBD Öl oder Hanföl bietet die Vorteile der Cannabispflanze -minus die möglichen Nachteile von Psychopharmaka Komposite typischerweise von Verbrauch gesehen, wie Essen, Trinken und Rauchen / Inhalation.

Es gibt viele Vorteile zu Cannabidiol (CBD) wie Entzündungen, Schmerzen, Epilepsie & andere Bedingungen.
CBD Öl ist eine großartige Lösung für eine viele verschiedene Krankheiten. Hier sind einige der häufigsten benutzt, um Menschen (und medizinische Forschung) Bericht für CBD Öl:

1.Chronische Schmerzlinderung
Personen, die an Krankheiten wie Fibromyalgie und chronischen Schmerzen leiden sehen Relief mit CBD. Unter CBD Schmerzlinderung kann und sogar Nervensystem Degeneration stoppen. Eigentlich, es wurde für Krebsschmerzen und Multiple Sklerose in Kanada etabliert.

Was wirklich wundersam ist, dass CBD erzeugt keine Abhängigkeit Tendenzen oder Toleranz, es ist also eine optimale Wahl für diejenigen, die versuchen von Opioiden zu bleiben weg.

Andere Behandlungen zu prüfen,: Nicht in CBD? Die Analyse zeigt auch, dass Kurkuma Verbrauch und Wärmetherapie (wie Saunabenutzung) kann vorteilhaft sein, auch. Eine Low-Level-Schwellung Ernährung kann auch für einige Leute nützlich sein.

2. Beruhigt Kindheit Epilepsie
CBD hat Notlaufeigenschaften, der bestimmt worden erfolgreich arzneimittelresistente Kinder zu behandeln, die neurologischen Erkrankungen wie Epilepsie (ohne Nebenwirkungen!). In einer Studie im Journal of Medicine New England geschrieben, CBD reduziert die Häufigkeit von Anfällen durch 23% mehr als ein Placebo diejenigen mit.

Andere Behandlungen zu prüfen,: Kindheit Epilepsie ist eine schwere Erkrankung, und es ist wichtig, mit einem modifizierten Praktiker mit einer Spezialität in diesem Bereich zu arbeiten. Aufstrebende Analyse zeigt auch, dass eine ketogene Diät kann sehr hilfreich sein für arzneimittelresistente Epilepsie, vor allem bei Kindern.

3. Reduziert Angst und Depression
Nach Angaben der Angst und Depression Association of America, Depression beeinflusst 6%, und Angst beeinflusst 18% der US-. Bevölkerung jedes Jahr. Die Forschung zeigt, dass CBD Öl mit beiden helfen kann.

CBD hat sich gezeigt, von Bedingungen Maß an Stress und Angst in diesen Leiden zu verringern, wie PTSD, Soziale Angststörung, und Zwangsstörungen. CBD reduziert auch den Stress und Beschwerden rund um den öffentlichen Raum.

Obwohl ein B12-Mangel sein, kann auch die Schuld, CBD wurde durch die Verbesserung sowohl serotonerge und kortikale Glutamat Signalgebung Depression verringern gezeigt (in denen beide fehlen mit Depressionen).

Andere Heilmittel zu betrachten: 1Dr. Kelly Brogan bietet viele hilfreiche Informationen für Angst und Depression in dieser Podcast-Episode. Vitamin B12 ist auch die psychische Gesundheit verbunden, und es kann hilfreich sein, mit jemandem zu arbeiten, erfahren in Ebenen der B12 Optimierung.

4. Kämpfe Multi-Drug resistenten Bakterien
Die Forscher entdeckten, dass Cannabinoide (einschließlich CBD) haben eine ungewöhnliche Fähigkeit, Bakterien zu zerstören (besonders arzneimittelresistenten Stämmen). Mehr Forschung ist notwendig, um herauszufinden, wie und warum es funktioniert.

EIN 2011 Studie fand heraus, dass CBD auch das Fortschreiten der Tuberkulose bei Ratten verlangsamen. Die Forscher schlossen daraus, dass CBD wahrscheinlich tut dies durch die Hemmung der T-Zell-Proliferation, eher als antibakterielle Eigenschaften besitzen.

Was auch immer der Mechanismus ist für die Zerstörung von Bakterien, CBD scheint eine mächtige Waffe gegen den Antibiotika-resistenten „Superbugs“ zu sein, die heute mehr und mehr zu einem Problem werden immer.

Andere Heilmittel zu betrachten: Wenn Sie nicht möchten, dass Cannabidiol versuchen,? Es gibt auch Studien über die natürlichen Vorteile von Honig, Knoblauch, Honig und Oregano-Öl für arzneimittelresistente Stämme, nur arbeitet mit einem Praktiker mit Infektionskrankheit konfrontiert.

5.Vermindert Entzündungen
Eine chronische Entzündung ist ein gravierendes Problem in unserer Gesellschaft, die viele nicht-ansteckende Krankheiten wie Autoimmunkrankheit hilft, Krebs, Herzkrankheit, Alzheimer.

Lifestyle-Entscheidungen und Ernährung eine bedeutende Rolle bei der chronischen Entzündung, aber wenn die Leute vorher essen eine nährstoffreiche, gesunde Ernährung und bessere Lebensstil Entscheidungen zu treffen (genug Bewegung und Schlaf oder Beispiel), CBD Öl unterstützen. Die Forschung zeigt auch, dass CBD Öl chronische Entzündung reduzieren kann, die Krankheit führt.

Forschung erkennt an, dass es unerlässlich ist, Magen Gesundheit zu adressieren Entzündung zu regulieren. Die Beseitigung raffinierten Zucker aus der Nahrung ist auch als eine Woche zu verringern Entzündung in so wenig bewiesen.

6. Reduziert Oxidativer Stress
Oxidativer Stress ist für viele Krankheiten heute. Oxidativer Stress ist, wenn der Körper zahlreiche freie Radikale hat und verwalten kann nicht um sie zu neutralisieren (mit Antioxidantien). Dies ist eher ein Problem jetzt als historisch aufgrund der erhöhten Toxizität in der Umwelt. Forschung aus 2010 zeigte, dass CBD Öl als ein Antioxidationsmittel und eine andere Untersuchung CBD hat neuroprotektive Eigenschaften bestimmt dient. So kann CBD neurologische Schäden bezwingen durch freie Radikale induzierten.

CBD vs. Hanföl
Dies ist eine häufig gestellte Frage und Missverständnis. Wie oben erwähnt, während sie aus der gleichen Pflanze kommen, sie sind verschiedene Stämme, und CBD aus den Pflanzen geerntet, die kein THC enthalten (oder ein vernachlässigbares Niveau). CBD ist völlig legal und ist kein Medikament angesehen. Wegen der oft verwechselt Geschichte dieser Pflanzen, Viele Hersteller verwenden „Hanföl“ anstelle der umstrittenen „CBD Öl“ in ihrem Marketing. CBD Ebenen auf die Herstellung drastisch variieren basierend können, so ist es wichtig, einen qualitativ hochwertigen Hersteller mit verifizierten Ebenen zu finden.

Aus Nachhaltigkeits Standpunkt, es ist eine Schande, dass Hanf so viel negative Presse bekommen hat, weil sie aus einer ähnlichen Stamm von Pflanze kommt. Abgesehen von den CBD Vorteile, Hanf ist eine der stärksten, am längsten, und beständigsten Naturfasern und es kann ohne Pestizide oder Herbizide angebaut werden! es ist auch:

macht bis viermal so viele Ballaststoffe pro Acre wie Kiefern bis
werden noch viele Male als Kiefer-basierte Zellstoffprodukte recycelt
ohne Chemikalien ist einfach zu züchten und ist für den Boden gut
produziert Samen und Samenöl reich an Eiweiß, essentiellen Fettsäuren, und Aminosäuren,

Wie Verwenden von CBD Öl
CBD Öl wird am häufigsten intern verwendet (durch Verschlucken). Da CBD Öl ist eine relativ neue Ergänzung, exakte Dosierung ist nicht gut etabliert. Während mehr langfristigen Studien erforderlich, gibt es keine etablierte CBD „Überdosierung,“Und es gibt nur sehr wenige oder gar keine Nebenwirkungen bei jeder Dosierung.

Bitte folgen und uns gefällt:

Cannabidiol als Behandlung von Akne?

Wenn man sich auf neue natürlichen Trends, nichts tendiert heißer jetzt als Cannabinoid-Öl, auch als CBD Öl bekannt. Es bezeichnet Angst zu lindern, Depression, Entzündung, und sogar heilen Akne! Stimmt- Akne. Immer, wenn etwas zu heilen behauptet oder sogar helfen, Akne, Ich bin immer ein Skeptiker und darauf bestehen, es selbst zu versuchen,. Wir haben natürlich und sah die Blicköffnung Effekte. Speziell, when it came to the reduction of swelling, sebum production, and stress levels. Aber, we probe deeper into that in a little bit. Before we get into how it precisely works to treat acne, let’s consider what exactly CBD oil is, how it operates, and what it can be used for:

WHAT IS CBD?

First things first, CBD is not weed, okay?! If you’re thinking, “heck yeah, I’m going to get legally stoned,” sorry, but you’d be wrong. Its true Cannabinoid oil is extracted from the hemp or marijuana plant, but unlike its controversial counterpart, marijuana, it doesn’t contain any psychoactive properties. CBD oil holds higher levels of CBD and low levels of THC; THC is the only compound in marijuana that causes the physcadelic effects, also known as the “hoch” feeling when smoked or consumed.

In marijuana, CBD levels tend to at lower than THC levels, in the hemp plant CBD levels are raised with lower levels of THC, and in cannabinoid oil CBD levels are the highest with THC levels being very limited to nonexistent. Since it does not contain the THC compound and does not cause you to feelstoned”, cannabinoid oil is not an addictive chemical.

HOW DOES IT WORK?

CBD oil works by stimulating several receptors within of the body, including the adenosine, vanilloid, and serotonin receptors. It also initiates the TRV-1 and 5-HT1A receptors, which assist in the control of body temperature, pain perception, reduction of inflammation, anxiety, and depression.

What Does it Treat?
CBD oil has been said to treat various diseases. It’s considered a cure-all, here are some of the diseases or general disorders that have claimed have been alleviated or significantly helped by CBD oil users:

  • Chronic pain
  • Inflammation
  • Anxiety
  • Glaucoma
  • Alzheimer
  • Appetite
  • Migraines
  • Insomnia
  • Cancer
  • Sleep Disorders
  • Epilepsie
  • Stress
  • Acne or other skin conditions

IS CBD Effective Treatment For Acne?

CBD oil is remarkably effective when it comes to the therapy of acne in three ways, by restraining oil production, minimizing stress, and decreasing inflammation.

Regulates Oil Production: Cannabinoid oil, either ingested orally or applied topically, helps to regulate oil production by calming down the sebaceous glands and inhibiting the overall production of sebum. This means that if your face is over- oily and facial pores are easily clogged, CBD can be a good option for naturally regulating oil generation.

Controls Inflammation: A second way CBD serves to reduce acne is via its anti-inflammatory composites. As we are well aware, acne is deemed an inflammatory disease in which the pore grows red, irritated, and highly inflamed. Wenn es um die systematische Schwellung, einige Leute können nur Erleichterung mit CBD Öl finden, insbesondere solche mit Gelenk, schwere Erkrankungen und kontinuierliche Muskelschmerzen. Es ist erstaunlich, dass in den meisten Fällen Menschen eine fast vollständige Genesung von ihrer chronischen Schwellung und Entzündung berichtet haben, als CBD mit Öl regelmäßig.

Es wäre nicht so unwahrscheinlich, dass vielleicht denken, da Akne eine entzündliche Erkrankung ist, wo die Betroffenen höhere Entzündung (aufgrund des genetischen IGF-1-Gen), cannabinoid oil may also help to decrease the inflammation that comes along with it naturally.

Reduces Stress: One of the most well-known aspects of cannabinoid oil is its ability to reduce depression, anxiety,, and stress. CBD oil itself has anti-stress qualities, it lowers the heart rate and allows stressed people the capacity to relax. A study issued in the international journal of neurophyschopharmacology shows that it has advantageous therapeutic perks on the health of humans, Begrenzung der Entstehung von chronischen Stress inkonstant (CUS).

Dies ist eine ermutigende Nachricht, wenn es um die Behandlung von Akne kommt; weil sicher produziert Akne Stress und Stress verursacht Akne. Es kann eine schwierige Zyklus zu brechen. wenn gestresst, die Epidermis oder die Haut und das Gehirn erzeugen sowohl eine Spitze in Cortisol, die höheren Niveaus der Entzündung beginnt, verstärkte Talgproduktion, und allgemein, der perfekte Nährboden für Akne.

mit Stress, Entzündung, und Ölerzeugung alle aus dem Bild genommen, it seems that cannabinoid oil tackles acne in a multifaceted approach, which is exactly what is required when it comes to chronic adult acne that is unresponsive to topicals and medicine.

Our Experience
As someone who believes in dealing with acne in a holistic approach by considering all health aspects, I was beyond ecstatic to give CBD oil a whirl. It started with at my friend’s house when I told her I was experiencing chronic back pain, she whipped out her CBD oil and insisted that I gave it a try- I did. Und ich sah nie zurück. Schon am nächsten Tag war ich so begierig darauf, es wieder zu versuchen, dass ich zu meinem lokalen frischen Thymian ging und kaufte meine Flasche.

Merkwürdigerweise wurde mir klar, nach dieser Nacht Ausgehen und mit ein paar Drinks ich nicht Breakout haben, es schien seltsam, aber ich glaube nicht zu hart darüber. Die nächsten paar Tage, Ich war aus den Schienen sozusagen, Ich ging völlig aus meiner irrsinnig strengen Diät und aß alles, was ich wollte. Ich ging ein paar Nächte, trank ein bisschen einige champaign, war die ganze Nacht wach, aber warten, was das ist- noch keine Akne?! An diesem Punkt, I had been taking CBD oil orally for about two weeks.

Some people I know never considered CBD as an acne treatment until they tried it, it initially began with pain and slightly easing a bit of social anxiety, but as time went on they were astounded to find that not only were they actually feeling better but they were looking better too

My skin, perhaps beside a spot or two, had 100% gained full clarity. I was bewildered, after so much study and research, energy and time put into a diet and living a healthy lifestyle, I couldn’t surmise why all of a suddenly (as I was totally off my diet) my skin had been the clearest and least bothered it’s been in months.

Then it dawned on me, besides abandoning my old diet and habits, I questioned if there was anything new I had begun applying. As someone who is very routine, it was easy for me to figure out it was the CBD oil quickly. My back pain subsided, stress was gone, and my skin was the clearest it’s been in a very long time. Could this be the miracle solution people claim it is?

Today many people use CBD oil, for me its only been about a month now, and I can say that I’ve noticed exciting effects, physically and mentally. I no longer wake up and bothered if I’m going to breakout, I sleep better at night and overall it has just been an extremely positive experience. I would highly recommend it to anyone who hasn’t seen effects with their current skincare, diet, or exercise regimen and continued to struggle daily with acne. With all indications alleviated and no side effects included, Ich würde strecken so weit zu sagen, dass es sich um eine noch effektivere Behandlung für Akne als Accutane.

Bitte folgen und uns gefällt: